Auf Zeitreise mit der Geschichtswerkstatt Düsseldorf


Stadtführung

Termin jederzeit nach Absprache
Start/Ziel: Heinrich-Heine-Allee, Strecke: ca. 4 km (zu Fuß)
Leitung: Bruno Reble
Beschreibung... Rundgang Düsseldorf auf doitsch      Historical Tour in english

Termin jederzeit nach Absprache
Start: Johannes-Rau-Platz (Apollo-theater Ziel: Burgplatz, Strecke: ca. 2 km (zu Fuß)
Leitung: Bruno Reble

Beschreibung... D-Arbeitergeschichte.pdf

Stadtrallye

Zu Fuß oder mit dem Drahtesel er-fahren wir den Kern der ersten Etappe der Tour-de-France 2017 und beantworten hierbei 9 Fragen, um ein Lösungswort zu erraten... download als pdf


Radtouren

Zuletzt mit der Volkshochschule 
Start/Ziel: Schlossturm am Burgplatz
Streckenlänge: ca. 27 km
Route: entlang der nördlichen und südlichen Düssel, vorbei an drei Spaltwerken:
1 - Kittelbach / 2 - Gerresheim / 3 - Brückerbach
Leitung: Bruno Reble
Beschreibung: www.gps-tour.info/de/touren/detail.80819.html

 

Zuletzt mit der Volkshochschule
Treffpunkt: Düsseldorf, Apollo-Theater, Apolloplatz
Streckenlänge: ca. 20 km
Wohin rollt es, das Rad der Geschichte? Um dies zu erfahren, beginnen wir unsere Exkursion in der „Schönen Neuen Welt“ des Medienhafens, radeln stromaufwärts auf dem Deich, umrunden die größte Rheinkrümmung zwischen Basel und Rotterdam, sehen wie Düsseldorf mit Energie, Gemüse und Wasser versorgt wird und kehren zurück zur Rheinuferpromenade via Brückerbach, Südpark, südliche Düssel. Unterwegs entdecken wir Bemerkenswertes und Kurioses aus Natur, Geschichte und Kultur.
Leitung: Bruno Reble
Beschreibung: www.gps-tour.info/de/touren/detail.145693.html

Zuletzt mit dem ADFC am So.15.04.2017
Treffpunkt: Düsseldorf, Apollo-Theater, Apolloplatz
Am 17. April 1945, wurde Düsseldorf durch US-amerikanische Truppen von Krieg und Nazi-Terror befreit.
Dies geschah ohne Kampfhandlungen und ohne ein letztes Bombardement, mit dem die Stadt sturmreif geschossen werden sollte. Die endgültige Zerstörung Düsseldorfs wurde dadurch verhindert.
Wir verdanken dies der Widerstandsgruppe „Aktion Rheinland“. Die Tragik des Geschehens: Der Kopf der Gruppe, Polizeileutnant Franz Jürgens und vier seiner Kameraden, fallen durch Verrat in die Hände der SS und werden noch am Vorabend der Befreiung, am 16.April 1945, auf dem Hof der Berufsschule Färberstraße standrechtlich erschossen.
Wir gedenken an die Befreiung von Düsseldorf mit einer Fahrradtour: vom Polizeipräsidium, in einer großen Schleife via Hammer Rheinbogen bis zur Mahn- und Gedenkstätte Feuerbachstraße (ca. 20 km).
Details s. wikipedia.org/wiki/Weg_der_Befreiung und www.gedenk-dus.de
Leitung: Bruno Reble


175 Jahre Menschen in der ProvinzialFirmenjubiläen

Düsseldorf 05.01.2011 175 Jahre Provinzial

 

Die Provinzial Versicherung feiert ihr 175jähriges Jubiläum mit Jubelveranstaltungen und Hochglanzbroschüren.

Doch wo bleibt die Geschichte der kleinen Leute?

Wo kann man nachlesen, wie sie vor 50 oder 100 Jahren gelebt und gearbeitet haben: ob Pförtner oder Bote, ob Telefonistin oder Stenotypistin, Lehrling oder Verwaltungsangestellter, Sekretär oder Inspektor?

Ansätze zu einer Antwort finden sich in der Dokumentation...

175 Jahre Menschen in der Provinzial Rheinland Versicherung

als PDF-File zum Download (15 MB)...  hier klicken